Dipl. Biologe Dr. Martin Feulner

 

- vegetationskundliche und botanische Kartierungen (§ 30 geschützte Biotope; FFH-Lebensraumtypen

   nach FFH-Richtlinie, mooskundliche Erfassungen)

- vegetationskundliche Kartierungen nach der Bayerischen Kompensationsverordnung

- digitale Kartographie mit GIS (Geodatenerstellung und -bearbeitung)


Dipl. Geoökologe Arnbjörn Rudolph

 

- vegetationskundliche und botanische Kartierungen (§ 30 geschützte Biotope; FFH-Lebensraumtypen

   nach FFH-Richtlinie, mooskundliche Erfassungen)
- vegetationskundliche Kartierungen nach der Bayerischen Kompensationsverordnung
- Durchführung vegetationskundlicher und botanischer Monitoringprogramme
- Erstellung von FFH-Managementplänen
- digitale Kartographie mit GIS (Geodatenerstellung und -bearbeitung, Planerstellung)


Dipl. Geoökologe Daniel Hornstein

 

- vegetationskundliche und botanische Kartierungen (§ 30 geschützte Biotope; FFH-Lebensraumtypen nach

   FFH-Richtlinie)

- vegetationskundliche Kartierungen nach der Bayerischen Kompensationsverordnung

- digitale Kartographie mit GIS (Geodatenerstellung und -bearbeitung)


Dipl. Geoökologe Christian Strätz & M. Sc. Johanna Jörg

Büro für ökologische Studien  GbR (BföS), Bayreuth

 

- zoologische Kartierungen für folgende Artengruppen und Einzelarten:

   Fledermäuse, Vögel, Mollusken, Heuschrecken, Amphibien, Flusskrebse, Reptilien

   sowie Haselmaus, Biber und Fischotter

- Erstellung von artenschutzrechtlichen Gutachten (saP) und Fachbeiträgen

- Faunistische Raumnutzungsanalysen für Fledermäuse und Vögel

- Abfangen und Umsiedeln von Reptilien

- Planung und Bau von Ersatzhabitaten für Reptilien

- Gondelmonitoring (Fledermäuse) bei Windkraftanlagen

- Markierung und Beringung von Fledermäusen (Netzfang)

- Anbringen und Wartung von Nistkästen

- Betreuung von Fledermauskasten-Gebieten